Frankfurt 01.02.2017 –– Das Tagesgeld befindet sich weiterhin im Sinkflug: Die Tagesgeldzinsen gesenkt haben unlängst die Consorsbank und Opel Bank, zum 02. Februar wird die Volkswagenbank nachziehen und die Zinsen von 1,00 % auf 0,40% für eine Neukunden-Geldanlage bis 50.000 Euro senken. Zum 15.02. folgen die Tagesgeldzinsen der Bestandskunden – diese werden bei VW von 0,30% auf 0,20% gesenkt.